Arbeitsrecht

Das Arbeitsverhältnis birgt sowohl auf Arbeitnehmer- als auch auf Arbeitgeberseite ungeahnte Risiken, die im Streitfalle häufig zu nicht unerheblichen persönlichen und wirtschaftlichen Belastungen auf beiden Seiten führen.

Frau Rechtsanwältin Reidt steht als Fachanwältin für Arbeitsrecht dabei gerne für die Beratung sowohl von Arbeitnehmern als auch von Arbeitgebern zur Verfügung.

Probleme treten häufig bereits bei der Entstehung des Arbeitsverhältnisses,
  • Ausschreibung von Arbeitsplätzen
  • Aufklärungspflichten des Arbeitgebers
  • Fragerecht des Arbeitgebers bei Einstellungsgesprächen
  • Gestaltung und Überprüfung von Arbeitsverträgen
  • Kündigung vor Vertragsantritt
über die Durchführung und Störung des Arbeitsverhältnisses
  • Berufsausbildungsverhältnis
  • Elternzeit, Erziehungsurlaub
  • Gratifikationen
  • Haftung des Arbeitgebers/Arbeitnehmer
  • Inhalt der Arbeitspflicht (Arbeitszeit, Direktionsrecht des Arbeitgebers, etc.)
  • Krankheit
  • Lohn und Gehalt
  • Mobbing
  • Rechte besonderer Personengruppen (Schwangere, Mütter, Schwerbehinderte etc.)
  • Urlaub
  • Zahlungsverzug des Arbeitgebers
bis hin zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Abfindung
  • Abmahnung
  • Aufhebungs- und Abwicklungsverträge
  • Kündigung, Kündigungsschutz
  • Zeugnis und sonstige Arbeitspapiere
auf.
Gerne beraten wir Sie auch bei Fragen aus dem Bereich des kollektiven Arbeitsrechts, beinhaltend insbesondere Probleme des
  • Arbeitskampfes (Streik des Arbeitnehmers/Aussperrung durch den Arbeitgeber)
  • Betriebsverfassungsrechts
  • Personalvertretungsrechts
  • Tarifvertragsrechts